Second Fan Shirt – Spendenaufruf

Liebe SV Wehen Fangemeinde,
wir wollen euch auf die Kampagne von „SECOND FAN SHIRT“ von Football Supporters Europe und BAFF hinweisen. Wir sammeln als Teil dieser Kampagne am Fanstand alle Fanartikel, welche ihr nicht mehr benötigt. Anstatt sie zu Hause verstauben zu lassen, spendet sie und tut damit etwas Gutes! Die Spenden werden bei den Heimspielen am 01.11.2014, 22.11.2014 & 13.12.2014 am Fanstand hinter der Nordtribüne von uns entgegen genommen.
Wir freuen uns auf euch!

Im folgenden noch ein Einzug aus dem offiziellen Spendenaufruf von FSE und BAFF:

„Spendet Eure Fanartikel für Refugee-Initiativen!

Ihr kennt das ja sicherlich: Die Wohnung und der Keller werden immer voller, weil man einfach nichts wegschmeißen kann. Da sammeln sich alte Shirts, Schals, Mützen und Trikots, tausende Fanzines, Tassen, die man irgendwo mal beim Hoppen gekauft hat.
Wir haben jetzt eine Idee, wohin damit: Spenden!

Was wollen wir erreichen?

Viele unserer Mitglieder und viele befreundete Fangruppen und Fanprojekte sind bereits in den letzten Jahren auf dem Gebiet der Geflüchteten-Hilfe sehr aktiv gewesen. Sei es, dass sie Gelder für lokale Initiativen gesammelt haben, Kleidersammlungen durchgeführt haben, Informationsveranstaltungen zu den Problemen von Refugees organisiert haben, geflüchteten Menschen einen Spielbesuch ermöglicht haben oder ähnliches. Als Teil der Europaweiten Kampagne „SECOND FAN SHIRT“ von Football Supporters Europe (FSE) und von BAFF in Deutschland organisiert, möchten wir Refugee-Fußball Projekte auch finanziell unterstützen. Wir sammeln in ganz Deutschland nicht mehr benötigte Fanartikel, werden diese verkaufen und die Erlöse zu 100 Prozent Flüchtlingsinitiativen zukommen lassen. Die europaweite Kampagne startet am 20.Oktober und soll zunächst einmal bis Ende des Jahres laufen, bei großer Resonanz würden wir aber gerne ein längerfristiges Projekt daraus machen.“

Weitere Informationen zu der Kampagne: www.aktive-fans.de

Supremus Dilectio 2008

sfs_rgb_logo_rz

Advertisements